Dienstag, 08.03.2016, 17:03:26 Uhr

Verständlichere Standmitteilungen in der Lebensversicherung

Wer eine Lebens- oder Rentenversicherung hat, wird einmal pro Jahr von seinem Versicherer per Standmitteilung über das erreichte Vorsorgevermögen und die zu erwartende Rente informiert.

Um dieses Schreiben für Kunden so klar, kurz und verständlich wie möglich zu halten, hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) seine unverbindlichen Empfehlungen für Aufbau, Inhalt und Gestaltung der Standmitteilung mit sprachwissenschaftlicher Unterstützung überarbeitet.

Auf Fachbegriffe sollten Unternehmen möglichst verzichten oder diese in einem separaten Abschnitt kurz und verständlich erläutern. Zudem zielt die Verbandsempfehlung auf eine Konzentration auf das aus Kundensicht Wesentliche in der Standmitteilung ab.

Zurück zur Übersicht

Immer informiert, immer aktuell - Versicherungsmarkt Branchennews!
Versicherungsbüro24 Bader & Partner Wörishofer Straße 16 86163 Augsburg Telefon: 0821-26161-0 Telefax: 0821-26161-11 Email: service(at)vb-24.de