Freitag, 22.01.2016, 18:19:36 Uhr

Krankheitskosten und Steuererklärung

Krankheitskosten sind steuerlich außergewöhnliche Belastungen.

Darauf weist der Steuerberater-Verband e.V. Köln hin. Medizinische Hilfsmittel wie Krücken, Sehhilfen, Zweibettzimmerzuschläge oder Zuzahlungen von Medikamenten können daher einkommensteuerlich angesetzt werden. Allerdings erst, wenn die zumutbare Belastungsgrenze überschritten wurde.

Zurück zur Übersicht

Immer informiert, immer aktuell - Versicherungsmarkt Branchennews!
Versicherungsbüro24 Bader & Partner Wörishofer Straße 16 86163 Augsburg Telefon: 0821-26161-0 Telefax: 0821-26161-11 Email: service(at)vb-24.de